Bedarfsorientierte Betreuung

Wer kommt zu uns

In unserem Wohnbereich Bedarfsorientierte Betreuung werden junge Menschen mit psychischen Erkrankungen aufgenommen, die

  • ein hohes Autonomiebedürfnis haben.
  • die Schwierigkeiten haben, in einem Gruppenkontext zu leben oder diesen nicht mehr benötigen.
  • maßgeschneiderte Angebote benötigen.
  • einen wechselnden Betreuungsbedarf haben.

Wohnen und Leben in unserem Wohnbereich

Der Wohnbereich Bedarfsorientierte Betreuung befindet sich direkt in der Hagener Innenstadt. Alle notwendigen Einrichtungen, wie Schule, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. So ist die Mobilität jedes Einzelnen und die Möglichkeit zur sozialen Teilhabe gewährleistet. Bei uns leben die jungen Menschen in trägereigenen Appartements und kleinen Wohneinheiten, die sich alle in unmittelbarer Nähe zueinander befinden.

In unserem Servicebüro sind Aufsuchende Kontakte jederzeit möglich. 

Unsere gemeinsamen Ziele

Unser Wohnbereich ist ein individualpädagogisches Betreuungsangebot. Das Hauptziel unserer pädagogischen Arbeit besteht darin, mit den jungen Menschen gemeinsam, eine realistische Lebensvorstellung zu erarbeiten und die dafür benötigten Lebensqualifikationen und Techniken zu erwerben. 

Diese Ziele versuchen wir gemeinsam mit den Bewohnern, unter der Zuhilfenahme der uns zur Verfügung stehenden pädagogischen und therapeutischen Methoden zu erarbeiten. Zur praktischen Erprobung der gewählten Lebensperspektive stehen den jungen Menschen mehrere Module zur Verfügung, in der sie beispielsweise die zunehmende Verselbständigung und Eigenverantwortung erproben können.

So wohnen wir

Unser Haus Unsere Terrasse Unsere Küche Unsere Küche Unser Gruppenraum Unser Besprechungsraum Unser Gespächsraum

Kontakt

Haus Hohenlimburg II GmbH

Bedarfsorientierte Betreuung

Bergstraße 45
58095 Hagen

Tel:  0 23 31 – 9 34 74 03
Fax: 0 23 31 – 9 34 74 62

bob@haushohenlimburg.de