Therapeutische Mädchenwohngruppe

Wer kommt zu uns

Unsere Therapeutische Mädchenwohngruppe ist ein Angebot, welches ausschließlich für Mädchen konzipiert ist und somit einen besonders geschützten Rahmen bietet. Aufgenommen werden hier Mädchen und junge Frauen, die traumatische Erfahrungen erlitten haben und an einer Posttraumatischen Belastungsstörung oder anderen Traumafolgestörungen leiden.

Wohnen und Leben in unserer Wohngruppe

Unsere Wohngruppe befindet sich in einer Villa im Stadtteil Hagen-Haspe. Die kleine Innenstadt mit Fußgängerzone zum Bummeln befindet sich in nächster Nähe zu unserem Haus. Umliegende Grünflächen laden zu langen Spaziergängen ein. Weiterhin verfügt der Stadtteil Haspe über eine sehr gute Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn.

  • Großzügige Einzelzimmer innerhalb einer Wohneinheit mit Wohnzimmer, eigener Küche und Bad
  • Gemeinschaftsräume
  • Hauswirtschaftliche Versorgung – Vollversorgung bis Selbstversorgung möglich
  • 24-Stunden Betreuung

Unsere gemeinsamen Ziele

Unser Team arbeitet traumasensitiv im Bezugsbetreuungssystem und ist überwiegend mit weiblichem Personal besetzt, von denen drei Pädagoginnen eine traumapädagogische Zusatzausbildung absolviert haben. In der Gruppe arbeiten wir nach den Grundsätzen der Arbeitsgemeinschaft für Traumpädagogik. Eine wertschätzende Annahme, partizipatives erzieherisches Verhalten und Transparenz, sind dabei unsere Grundsätze.

Die aus der Psychotraumatologie entwickelten Konzepte, wie die Selbstwirksamkeit und die Förderung des Selbstverstehens, gehören ebenso zum Alltag, wie die Förderung der Emotions- und Selbstregulation. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist auch die Förderung der physischen und psychischen Widerstandskraft.

Auch in der Mädchenwohngruppe greifen wir auf bewährte Maßnahmen aus den anderen Wohnbereichen zurück. Inhaltlich bekommt jede Bewohnerin einen strukturierten Wochenplan. Dieser haltgebende Rahmen ist geprägt durch klare Grenzsetzung und hohe Verlässlichkeit. Speziell für die Mädchenwohngruppe gibt es das Angebot einer Stabilisierungsgruppe, einer sexualpädagogischen Gruppe und ein spezifisches Bewegungsangebot. Eine Psychotherapeutin begleitet die Bewohnerinnen mehrmals wöchentlich und steht dem Team als Ratgeberin zur Seite.

So wohnen wir

Unser Gruppenraum Unser Haus

Kontakt

Haus Hohenlimburg II GmbH

Mädchenwohngruppe

Kölner Straße 33
58135 Hagen

Tel:  0 23 31 – 6 25 34 80
Fax: 0 23 31 – 6 25 35 20

tmwg@haushohenlimburg.de

Gruppenleiterin

Jessica Neuhaus

Jessica Neuhaus

Mädchenwohngruppe

Jessica Neuhaus

Staatlich anerkannte Erzieherin
Reit- Und Voltigierpädagogin (DKThR)
Gruppenleitung

 

Kontakt

Haus Hohenlimburg II GmbH
Mädchenwohngruppe

Kölner Straße 33
58134 Hagen

Tel:  0 23 31 – 6 25 35 80
Fax: 0 23 31 – 6 25 35 20

tmwg@haushohenlimburg.de